Tel: +43 (0) 4245 / 2086 - 0 | Fax: +43 (0) 4245 / 2086 - 28

Schwerpunktbereich: "Der Mensch im Älterwerden"


DKSG Elisabeth Monsberger







Als Pflegeleitung im Seniorenwohnheim Drautal bin ich schon seit Jahren mit der Organisation der Pflege von älteren Menschen betraut. Da mir diese sehr ans Herz gewachsen sind freut es mich besonders auch in unserer Gemeinde mich mit dem Thema: “Wie geht man mit pflegebedürftigen Menschen um“, zu beschäftigen.

Wenn man bedenkt, dass 80% der Pflegebedürftigen zu Hause von Angehörigen betreut werden, erkennt man auch die Notwendigkeit für diese Betreuer Unterstützung zu bieten.

Pflegende Angehörige leisten oft ohne Fachwissen und ohne fremde Hilfe aufopfernde, bewundernswerte Arbeit. Sie geben über Jahre ihr Bestes und verausgaben sich ganz. Nicht selten hört man: “So viele Jahre habe ich jetzt meinen Angehörigen betreut, und jetzt wo ich wieder mehr Zeit für mich hätte bin ich selbst krank“. Damit wir diesen bewundernswerten Menschen ein wenig von ihrer großen Aufgabe erleichtern und sie unterstützen können, wurde in unserer Gemeinde ein „Stammtisch für pflegende Angehörige“ eingerichtet.

Wir wollen auf die Bedürfnisse der pflegenden Angehörigen eingehen und ihnen mit Fachvorträgen, praktischen Tipps und Tricks sowie mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Nach 3 Jahren Pflegestammtisch ist dieses  Projekt vorerst ausgelaufen, ich stehe der Bevölkerung von Ferndorf aber jeder Zeit mit  Rat und Tat zur Seite. Bei gewünschten Einzelgesprächen zu denen ich gerne bereit bin, ist Verschwiegenheit eine Verpflichtung.

Anmeldungen sind unter der Mobil-Tel. Nr. 0664/8586314 erbeten.

Sehr gut angelaufen ist seit Herbst 2007 auch das Projekt "Mitten im Leben" unter der Leitung von Frau Anni Lassnig Walder, jeden Montag um 16,00 Uhr in Kleinen Saal (Probelokal) MZH.